Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

BIM Teil 3 – Ausführung mit BIM

Bei der Ausführung mit BIM kommt u.a. das Asset Tracking zum Einsatz, dank dessen man Bauteile ganz exakt am dafür vorhergesehenen Ort installieren und in Betrieb nehmen kann. Mit BIM können aber auch notwendige Änderungen ermittelt und als Aufgaben den verantwortlichen Personen zugeordnet werden: «Wenn wir feststellen, dass sich Dinge auf der Baustelle ändern, haben wir direkt vor Ort die Möglichkeit mittels Modell von BIM 360 eine Pendenz zu eröffnen und diese den jeweiligen verantwortlichen Fachplanern oder zuständigen Personen zuzuweisen. Wir können direkt das Problem erfassen, dokumentieren und weiterleiten.» (Zitat: Adrian Stumpp, Bauleiter EQUANS Schweiz)

 

Erfahren Sie noch mehr zur Ausführung mit BIM auf der Baustelle in unserem Video.

Autorin

Fabienne Geiger

Content Managerin