Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Integrated Project Delivery in der Anwendung – Interview mit Peter Scherer

«Das Ziel der integrierten Projektabwicklung ist, dass der Bauherr nicht das erhält, was er will, sondern das, was er effektiv in der späteren Phase der Bewirtschaftung auch tatsächlich braucht.» Peter Scherer ist Professor am Institut Digitales Bauen der FHNW und gibt im Interview einen Einblick in die Möglichkeiten von IPD und einen Ausblick auf dessen Zukunft in der Baubranche.

Autorin

Fabienne Geiger

Content Managerin